Diagnostik & Erstgespräch

Das Erstgespräch dauert in der Regel immer länger als alle fortlaufenden Termine. Bitte essen bzw. trinken ca. 1-2 Stunden vor dem Termin keine Speisen/Getränke, die Ihre Zunge verfärben könnten. Bitte schaben Sie Ihre Zunge auch nicht an dem Tag und bitte auch nicht am Tag davor – all dies ist wichtig für die Zungendiagnose nach Chinesischer Medizin. Bitte planen Sie ausreichend Zeit für Ihren ersten Termin ein und bringen Sie gerne alle anstehenden Fragen mit. Mir ist es wichtig, die Erstdiagnostik in aller Ausführlichkeit und Genauigkeit durchzuführen und Ihnen alle aufkommenden Fragen zu beantworten.

Diagnostik im Sinne der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Die Diagnostik erfolgt nach den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Vor Behandlungsbeginn befrage ich Sie ausführlich zu Ihrer Krankengeschichte (Anamnese) und auch zu sonstigen Aspekten wie Verdauung, Schlaf, Ernährung und Emotionen oder Psyche. Aber auch Lebensumstände und Gewohnheiten spielen hier eine wichtige Rolle. Hinzu kommen Untersuchungen betroffener Körperregionen, chinesische Zungendiagnose (Form, Farbe und Belag) und Pulsdiagnose (Qualität, Rhythmus und Kraft) sowie die Betrachtung der Haut, Haare, Nägel bzw. des gesamten Körperausdruckes. All diese Informationen geben mir einen Einblick auf Ihren Gesundheitszustand und Ihr zugrunde liegendes Muster der Disharmonie im Sinne der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

Diagn heute

Therapeutisches Konzept

Die Ganzheitlichkeit und die Betrachtung des Menschen in Wechselbeziehung zu seiner Umwelt stehen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) an oberster Stelle. Physiologische und psychologische Zusammenhänge zu erkennen und die dafür geeigneten, natürlichen Therapiemethoden individuell einzusetzen, ist ein wirksames Therapiekonzept, welches ohne den Einsatz von synthetischen Stoffen und nahezu nebenwirkungsfrei auskommt. TCM wird im therapeutischen Konzept immer individuell, immer wieder neu und auf den aktuellen Gesundheitszustand des Patienten angepasst, was dazu führt, dass jeder Patient seine auf ihn passende Rezeptur oder Kombination von Akupunkturpunkten bzw. Therapiemethoden erhält. Damit präsentiert sich die TCM als echte Alternative oder auch als Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung. 

Sonstiges

Sie als Patient sind in der Regel nicht mit der Fachsprache der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vertraut. Ihre TCM-Diagnose und den darauf folgenden Behandlungsansatz beschreibe ich Ihnen in einer für Sie verständlichen Art und Weise.

Das Konzept der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist ein völlig anderes als der herkömmlichen Schulmedizin. Verständlich erklärt, werden Sie feststellen, dass es leicht nachzuvollziehen ist. Sollten Fragen auch nach Terminen auftreten, haben Sie immer die Möglichkeit, auf mich per Email oder Anruf zurückzukommen. Oder Sie heben sich neue Fragen für Ihren nächsten Besuch in meiner Praxis auf.

TELEFON: 0221-16916738